Samstag, 26 Mai 2018
Notruf : 112

Einsatz: Umgestürzter Baum

Gegen 18.30 Uhr alarmierte die Regionsleitstelle die Feuerwehr Rethmar zu einem umgestürzten Baum.
Ein Teil des Baumes war vermutlich bereits aus altersgründen abgebrochen und auf ein Stück der Straße Schäferrei in Rethmar gefallen.

Da sich aber noch ein Teil in der Krone verfangen hatte, ging eine Gefahr für die Anwohner davon aus.
Die Feuerwehr entfernte  den Teil des Baumes mittels Kettensäge und räumte die Straße wieder frei.

Im Einsatz war die Feuerwehr Rethmar mit 15 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen.

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am heutigen Mittwoch wurde die Ortsfeuerwehr Rethmar zusammen mit der Feuerwehr Sehnde um 16:53 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Sehnde an der Peiner Straße alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um eine Fehlauslösung handelte.

Unwettereinsätze zu Sturmtief Friederike

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr Rethmar zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung nach Sehnde alarmiert. Dort wurden die Unwettereinsätze zentral im Stadtgebiet Sehnde disponiert, welche von der Regionsleitstelle weiter gegeben wurden.

Zusätzlich zum Elo Einsatz wurde die Feuerwehr Rethmar zu einem umgestürzten Baum an der Hauptstraße  alamiert.
Der Baum wurde durch den Einsatz der Kettensäge beseitigt, da er die komplette B65 versperrte.

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am heutigen Freitag wurde die Ortsfeuerwehr Rethmar zusammen mit der Feuerwehr Sehnde um 11.49 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Sehnde an der Peiner Straße alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um eine Fehlauslösung handelte.

Neu

Neue Website

Herzlich Willkommen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Rethmar.

Momentan bauen wir diese Website noch aus. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Jetzt klicken!

Ja, zur Feuerwehr!

Jetzt liken!

Facebook Fan werden!

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen kann momentan die Likebox von Facebook nicht angezeigt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis!