Freitag, 21 September 2018
Notruf : 112

Heimberg-Fuchs-Wettbewerbe in Bilm

Wie in jeden Jahr wurden in Bilm die traditionellen Heimberg-Fuchs-Wettbewerbe ausgetragen. So auch am vergangenen Samstag, den 09.09.2018. Dazu organisierte die gastgebende...
Read More
Heimberg-Fuchs-Wettbewerbe in Bilm

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Um 02.46 Uhr alarmierte die Regionsleitstelle Hannover die Feuerwehr Rethmar zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Beim Eintreffen an dem Objekt konnte...
Read More
Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausbildung in der technischen Hilfeleistung

Auch bei diesen Temperaturen bilden sich die Feuerwehrleute aus Rethmar fort. So wurde am heutigen Samstag im Zugdienst zuerst ein...
Read More
Ausbildung in der technischen Hilfeleistung

PKW – Brand in einer Garage

Am heutigen Sonntagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Rethmar erneut zu einem Feuer gerufen. Gegen 12:50 Uhr meldeten mehrere Anrufer Rauch der...
Read More
PKW – Brand in einer Garage

Scheunenbrand in Rethmar

Am gestrigen Samstagmorgen kam es im Sehnder Ortsteil Rethmar zu einem Feuer bei dem eine Scheune bis auf die Grundmauer...
Read More
Scheunenbrand in Rethmar

Dorfpokal 2018 auf dem Übungsplatz in Rethmar

Hallo Sie da... ja genau Sie... Neu-Rethmaraner oder Alteingesessene... Der Dorfpokal steht wieder an! Wie, Sie wissen nicht was das...
Read More
Dorfpokal 2018 auf dem Übungsplatz in Rethmar

Ausgelöste Brandmeldeanlage in der KGS Sehnde

+++ Alarm Ortsfeuerwehr +++ Gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Rethmar zusammen mit den Feuerwehren aus Sehnde und Ilten zu...
Read More
Ausgelöste Brandmeldeanlage in der KGS Sehnde

Einsatz: Umgestürzter Baum

Gegen 18.30 Uhr alarmierte die Regionsleitstelle die Feuerwehr Rethmar zu einem umgestürzten Baum. Ein Teil des Baumes war vermutlich bereits...
Read More
Einsatz: Umgestürzter Baum

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rethmar

Zur 139. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rethmar lud Ortsbrandmeister Diethelm Huch am 20.01.2018 ein. Huch begrüßte seitens der Feuerwehr den stellv....
Read More
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rethmar

Unwettereinsätze zu Sturmtief Friederike

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr Rethmar zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung nach Sehnde alarmiert. Dort wurden die Unwettereinsätze zentral...
Read More
Unwettereinsätze zu Sturmtief Friederike

Scheunenbrand in Rethmar

Am gestrigen Samstagmorgen kam es im Sehnder Ortsteil Rethmar zu einem Feuer bei dem eine Scheune bis auf die Grundmauer niedergebrannt ist.

Gegen 9:47 Uhr meldeten Anwohner das Feuer in einer Scheune, die als Hobbywerkstadt genutzt wurde. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dach. Es wurde sofort ein Umfangreicher Löschangriff aufgebaut und die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Sehnde in Stellung gebracht.

Aufgrund der schlechten Wasserversorgung durch das Hydrantennetz, wurde vor dem Löschen des eigentlichen Feuers das Hauptaugenmerk darauf gerichtet eine Riegelstellung zu den angrenzenden Gebäuden aufzubauen, um ein überschlagen der Flammen zu verhindern.

Währenddessen wurde die Alarmstufe auf B3 erhöht und weitere Kräfte aus dem Stadtgebiet Sehnde, sowie die Ortsfeuerwehr Immensen mit dem Gerätewagen Logistik und die FTZ Burgdorf mit dem SW – 2000 wurden alarmiert, um eine Wasserversorgung mit mehreren B –Leitungen vom Mittellandkanal aufzubauen.

Trotz der schwierigen Bedingungen hatte die Feuerwehr die Lage schnell unter Kontrolle. Nach dem das Feuer aus war entschied man sich den Giebel des Gebäudes mit einem Bagger abzutragen um ein unkontrolliertes Einstürzen zu verhindern.

Im Laufe des Einsatzes musste ein Angehöriger der Feuerwehr mit Kreislaufproblemen und ein Weiterer mit einer Fußverletzung durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Da ein Großteil der Stadtfeuerwehr in dem Einsatz eingebunden war, musste die Ferienpassaktion leider ausfallen. Auch der Dorfpokal in Rethmar wurde durch Ortsbrandmeister Digwa abgesagt.

Die Ortsfeuerwehr Rethmar führte ein Brandwache bis 24 Uhr durch.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren aus Rethmar, Evern, Haimar, Dolgen, Klein Lobke, Bolzum, Müllingen – Wirringen, Sehnde, Höver, Ilten sowie die FTZ Burgdorf und die Ortsfeuerwehr Immensen aus der Stadt Lehrte.

Die Feuerwehr Rethmar bedankt sich bei den Bürgern, die uns tatkräftig mit Getränken und Verpflegung unterstützten.

Ausgelöste Brandmeldeanlage in der KGS Sehnde

+++ Alarm Ortsfeuerwehr +++

Gegen 12 Uhr wurde die Feuerwehr Rethmar zusammen mit den Feuerwehren aus Sehnde und Ilten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Kooperative Gesamtschule Sehnde alarmiert.

Vor Ort konnte der Einsatzleiter aus Sehnde einen eingeschlagenen Handdruckmelder feststellen.

Alle anfahrenden und bereits vor Ort befindlichen Kräfte konnten im Anschluss wieder einrücken.

Dorfpokal 2018 auf dem Übungsplatz in Rethmar

Hallo Sie da… ja genau Sie…

Neu-Rethmaraner oder Alteingesessene… Der Dorfpokal steht wieder an!
Wie, Sie wissen nicht was das ist?

Eigentlich ganz einfach… Sie sind in einem Verein? Oder finden sich in privaten Gruppen zusammen?
Perfekt, damit können Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, an dem traditionellen Dorfpokal in Rethmar teilnehmen.
Es geht darum, Spiele zu absolvieren, die der diesjährige Ausrichter sich ausgedacht hat. Wer dann am Schluss die Nase vorn hat, gewinnt…! Eigentlich ganz einfach.

Und nun heißen wir Sie herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Rethmar, dem diesjährigen Ausrichter.
Über Ihr Erscheinen würden wir uns auch freuen, wenn Sie Speisen vom Grill, ein paar Pommes oder ein Getränk mit uns zusammen verzehren und gegebenenfalls die Mannschaften anfeuern. Auch ein Kuchenbuffet steht am 30.06. ab 14:30 Uhr für den Verzehr bereit.

Livemusik für die Ohren gibt es natürlich auch. Am Freitagabend spielt die Liveband «Fare».

Für die Kinder lädt der große Schulhof mit seinen Spielgeräten, sowie eine Hüpfburg zum Spielen und toben ein.

„Freie“ Mannschaften können dorfpokal@feuerwehr-rethmar.de angemeldet werden, weitere Informationen dazu im Flyer (Anmeldefrist bis zum 20.06.2018 verlängert).

Wir, Ihre Feuerwehr Rethmar, freuen uns auf Sie!

Einsatz: Umgestürzter Baum

Gegen 18.30 Uhr alarmierte die Regionsleitstelle die Feuerwehr Rethmar zu einem umgestürzten Baum.
Ein Teil des Baumes war vermutlich bereits aus altersgründen abgebrochen und auf ein Stück der Straße Schäferrei in Rethmar gefallen.

Da sich aber noch ein Teil in der Krone verfangen hatte, ging eine Gefahr für die Anwohner davon aus.
Die Feuerwehr entfernte  den Teil des Baumes mittels Kettensäge und räumte die Straße wieder frei.

Im Einsatz war die Feuerwehr Rethmar mit 15 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen.

Neu

Neue Website

Herzlich Willkommen auf der Website der Freiwilligen Feuerwehr Rethmar.

Momentan bauen wir diese Website noch aus. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Jetzt klicken!

Ja, zur Feuerwehr!

Jetzt liken!

Facebook Fan werden!

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen kann momentan die Likebox von Facebook nicht angezeigt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis!